Häufig gestellte Fragen

Werden von WIA ausschließlich Elektroboote vertrieben?

Ja, die Produktfamilie WIA besteht ausnahmslos aus umweltfreundlichen Elektroyachten.

Wie lange kann man die WIA Yachten mit einem Aufladen benutzen?

Das ist unterschiedlich. Es liegt ja am Motorentyp und auch an der Geschwindigkeit. Jedes Modell hat seine eigene optimale Reisegeschwindigkeit - wenn man diese nimmt, verbraucht das Fahrzeug wenig. Allerdings kann man von allen unserer Modelle behaupten, dass sie mindestens 8 bis 12 Stunden oder gar einen ganzen Tag fahren können.

Welche ist die Reisegeschwindigkeit der Boote in km/h?

Auch das hängt vom Modell und dem Motor darin, bzw. der Anzahl der Akkus ab, aber im Grunde liegt die Reisegeschwindigkeit unserer Boote zwischen 7 und 12 km/h. Das ist niedriger, als bei Verbrennungsmotoryachten, dafür liegen die Modelle von WIA bei dieser Geschwindigkeit dank ihrer besonderen Gestaltung wesentlich stabiler auf der Wasserfläche.

Wie leise läuft der Motor?

Die heutigen modernen Elektromotoren sind sehr ruhig und über unsere neuentwickelten Unterwassermotoren kann man sagen, dass ihr Geräusch für menschliche Ohren fast nicht zu vernehmen ist. Es gibt also nichts, was die Ruhe der auf dem Wasser zugebrachten Stunden stören könnte.

Welche Laufzeit haben die Akkus?

Das hängt wiederum von der Beanspruchung ab, allerdings sind unsere Akkus bei optimalen Umständen und sorgfältiger Wartung und Pflege 5 bis 7 Jahre zu gebrauchen.

Wo werden die Akkus untergebracht?

Im Bauch des Bootes, an einem extra für diesen Zweck konzipierten Platz. So nehmen sie - im Gegensatz zu anderen, ursprünglich nicht als Elektroyacht gebauten Fahrzeugen - keinen Stauraum weg, außerdem verleihen sie dem Boat wegen der besseren Gewichtsverteilung auch erhebliche Stabilität.

Wie nahe kann man mit diesen Booten an das Ufer heranfahren?

Da unsere Boote einen relativ niedrigen Tiefgang haben, bereitet für sie das Heranfahren ans Ufer keinerlei Probleme.

Für wie viele Jahre wird eine Garantie gewährt?

Wir gewähren für alle unsere Boote eine Herstellergarantie von 2 Jahren, für die Batterien gilt eine Herstellergarantie von einem Jahr.

Welchen Tiefgang haben die Boote?

Im Schnitt 0,5 bis 0,8 m, was sehr vorteilhaft ist.

Welches Modell ist für den Balaton am besten geeignet?

Jedes Modell ist für den Balaton und für ähnliche große Gewässer konzipiert, also sind restlos alle ideal für „das ungarische Meer“.

In wie weit ist ein Modell von WIA besser als andere, mit Elektromotor nachgerüstete Boote mit Gleitkörper?

Unsere WIAs sind so konzipiert, damit sie auch bei einer relativ niedrigen Motorleistung möglichst effizient funktionieren. Es sind im Grunde Schwimmkörper, deren Gestaltung grundsätzlich anders ist, als die von den Gleitkörpern, die für hohe Geschwindigkeiten konzipiert sind. Daraus ergibt sich, dass ihre Stabilität, ihre Manövrierbarkeit und auch ihr Widerstand unter der Wasserlinie für den elektrischen Antrieb optimiert wurden, im Gegensatz zu Gleitkörpern, die vor allem für hohe Geschwindigkeiten mit Hochleistungsmotoren und beträchtlichem Energieverbrauch konzipiert sind.

Zu welchen Zwecken sind die Arbeitsboote von WIA geeignet?

Da es Boote mit hoher Belastbarkeit sind, die mehrere Tonnen Fracht oder bis zu 30 Personen befördern können, sind sie als Passagierboote geeignet, aber auch als Fischerboote oder Polizeiboote einzusetzen, sie gewähren sich auch bei Bauarbeiten oder als Forschungsschiffe - um nur einige Beispiele zu nennen.

Sind diese Boote auch gebraucht erhältlich?

Ja. Anzeigen finden Sie auf den folgenden Websites: (demnächst...)

Sind diese Boote auch mit Verbrennungsmotoren lieferbar?

Einige Modelle sind auch mit Hybridantrieb lieferbar, d.h. es befindet sich im Motorraum zusätzlich zum Elektromotor auch ein Dieselmotor.